Um meine Patienten und mich mit den gesundheitsschädlichen Maßnahmen nicht zu belasten, ist die Praxis derzeit geschlossen

„Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.“

Bertrand Russell, britischer Philosoph, Mathematiker und Logiker

Als Mensch hat mich die sensationsgierige Berichterstattung bereits angewidert, bevor Corona richtig in Deutschland angekommen war.

Als Heilpraktikerin fand ich den Fokus auf den Erreger irritierend. Dass dieser eindimensionale Kurs auch nach Monaten weiter beschritten und auf das Wissen anderer renommierter Wissenschaftler verzichtet wird, finde ich fahrlässig.

Und als Demokratin bereitet mir das Aushebeln unserer Grundrechte Unbehagen.

Stellung beziehen

Von Beginn gab es Ärzte und Wissenschaftler, die einen anderen Blick auf das Geschehen hatten. In anderen Zeiten wurden unterschiedliche Ansätze diskutiert, und es war mir von Beginn an schleierhaft, wieso eine Regierung sich einseitig beraten lässt. 

Eine wissenschaftliche Diskussion braucht mehr als einen Redner!

 

Nachtrag: Wie man sieht, gibt es manche der von mir verlinkten Videos nicht mehr.

Youtube hat sie zensiert.

Zum Glück gibt es immer wieder Menschen, die diese Videos neu hochladen.

Man muss halt suchen .... so ist das heutzutage ....

Im Kinder & Corona - Kongress kann man kompakt an Informationen kommen, die in den "alten Medien" ausgeblendet werden.

Gerade für Menschen, die mit den derzeitigen Maßnahmen konform gehen, eine Gelegenheit zu erfahren, wieso die eigene Gutgläubigkeit aktiv zur Traumatisierung von Kindern, Vereinsamung der  Älteren und Exitus unseres Sozial- und Wirtschaftslebens beiträgt 


Dr. Belsky hat schon vor dem Lockdown im März viel Nonsens rund um Corona entlarvt. 

Hier erklärt er wie ein PCR-Test funktioniert, und wieso er nur für´s Labor geeignet ist. Allen die über steigende Infektionszahlen beunruhigt sind, empfehle ich seine verständlichen Ausführungen. Auf seinem Kanal finden sich noch massenweise weitere Erklärvideos rund ums Thema. Sehenswert!!!


Toxikologe und Immunologe Prof. Stefan Hockertz


Der Heidelberger Arzt Gunter Frank hat an dem Dossier des Mitarbeiters des BMI, zur Analyse der Corona-Maßnahmen, mitgewirkt.

Von Politikern und Journalisten wird die 190 Seiten umfassende Analyse lässig "das Papier" genannt. Das komplette Dossier steht unter den Videos als Download zur Verfügung.


Gerd Bosbach hilft Statistiken zu verstehen. Der Beitrag ist schon am 26.3. veröffentlicht worden und immer noch aktuell (was derzeit ja nicht immer der Fall ist...)


Interview mit Prof. Dr. Stefan Homburg

Auf ihrem Kanal gibt es weitere interessante Interviews.


Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie, leitete 22 Jahre das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Mainz


Dr. Schmiedel im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Walach - Umgang mit Zahlen & Statistiken zu Corona


Prof. Karina Reiss und Prof. Sucharit Bhakdi - Vortrag Teil 1

Teil 2   &  Diskussionsrunde Teil 3

 


Dr. John P. A. Ioannidis ist Professor für Medizin, Epidemiologie und öffentliche Gesundheit, biomedizinische Wissenschaft und Statistik an der Stanford University sowie Co-Direktor des Stanford Meta-Research Innovation Center - er zählt seit Jahren zu den in der wissenschaftlichen Literatur am häufigsten zitierten medizinischen Fachleuten.

Sein Paper zu Covid19 HIER im Original, HIER in der Übersetzung zu lesen. Das Paper ist schon von März, dieses Video vom 17.04.2020.


Interview des BVMW mit Prof. Dr. Püschel und Prof. Dr. Bhakdi vom 16.04




Prof Dr Martin Haditsch, Facharzt Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie


Dr. Wolfgang Wodarg zur Corona-Krise (Ostern 2020) - Lungenfacharzt und ehemaliger Amtsarzt

Als Drosten 2009 die Schweinegrippenpanik verbreitete, war er derjenige, der dem Spuk ein Ende setzte.

 


Dr. med. Michael Spitzbart



Dossier aus dem BMI zur Risikobewertung, das der Regierung keinen Blick wert war

Download
Corona%20Dossier%20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB

190 Seiten eines Mitarbeiter, dessen Aufgabe es ist, Risikobewertungen vorzunehmen. Der Mann hat also seinen Job gemacht - und wurde dafür vom Dienst suspendiert.

Nochmal: Suspendiert, weil er seinen Job gemacht hat!



Wer Statistiken gern selbst durchrechnet, sollte diese Seite besuchen

Hier gibt es weltweite Statistiken, Studieninformationen, Stellungnahmen von Wissenschaftlern und Ärzten. Transparent und übersichtlich sortiert.

Es ist schon heftig, wie massiv Wissenschaftler weltweit Shutdownmaßnahmen, Todesstatistiken und was sonst noch alles als "gesichert" von wenigen Virologen auf´s Tapet gebracht wird, widersprechen.



Wer noch etwas über meine Sicht zur Stärkung des Immunsystems lesen mag :

"Der Erreger ist nichts, das Milieu ist alles"

Dieses Zitat von Claude Bernard ist in der Coronakrise aktueller denn je.

Denn auch, wenn uns derzeit das Gefühl befällt, einer Situation ohnmächtig ausgeliefert zu sein - so ist es nicht!

Jeder von uns hat zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, sich zu stärken, sein Immunsystem zu unterstützen. Sowohl vorbeugend, als auch um einer Infektion so kraftvoll wie möglich entgegentreten zu können.

Also nutzen wir doch die Situation als Chance, unsere Abwehr zu stärken.

Davon werden wir auch nach Covid-19 noch profitieren!

Es gibt unendlich viele Erreger, und sie können nur so mächtig sein, wie sie in uns einen angenehmen Nährboden zur Ausbreitung vorfinden.

Bild: M. Großmann  / pixelio.de
Bild: M. Großmann / pixelio.de

Power aus Pilzen

Seit mehr als 5000 Jahren werden Heilpilze in Asien zur Gesunderhaltung und Therapie eingesetzt.

Bild: sassi , pixelio.de
Bild: sassi , pixelio.de

Vitalstoffe

Dass wir im Winter mehr Vitamin C benötigen ist bekannt. Aber wieviel, und welche anderen Stoffe braucht mein Immunsystem um jetzt optimal zu arbeiten?