Als Heilpraktikerin in Köln mit den Schwerpunkten, Bewegung, manuelle Therapien und Ernährung begeistert es mich, Menschen fit zu machen, fit zu halten und ihre Kompetenz zu stärken, ihre Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen.  

Es gibt so viele Stellregler an denen Sie selbst, auch nach der Behandlung, drehen können, um Ihre Vitalität steigern, krankmachende Faktoren auszuschalten und Gesundheitsfördernde in Ihr Leben zu integrieren.

Das mit Ihnen individuell herauszuarbeiten, so dass es auch im Alltag funktioniert, ist ein wahnsinnig spannender und befriedigender Teil meiner Aufgabe.

Der Blick auf die Ernährungsgewohnheiten ist ein dabei ein wichtiger Aspekt, damit Sie sich keine Krankheiten anessen oder vor vollen Tellern verhungern, da leider das Richtige fehlt.

Die Massage am Arbeitsplatz (Büromassage) ist dabei eine tolle Alternative für alle, die einen Besuch in meiner Praxis im Alltag schwer organisiert bekommen und ein Gewinn für einen ganzen Betrieb.

Eine großartige mentale Unterstützung bieten "silent subliminals". Die Macht der Gedanken ist ein so kraftvolles Werkzeug im Heilungsprozess, wie Doppelblindstudien mit Placebos immer wieder zeigen.

Mit "silent subliminals" können Sie Ihr  Unterbewusstsein für Lösungsprozesse empfänglich machen.

 

Das Schöne an meiner Arbeit ist, dass ich mich Tag für Tag auf Begegnungen mit Menschen freuen darf, für die das Wahrnehmen, Fordern, Fühlen und Verwöhnen ihres Körpers zu einem Grundbedürfnis geworden ist, bei dem ich sie gern unterstütze.

Gruppenarbeit

Neben der individuellen Begleitung ist die Arbeit in Gruppen ein völlig anders erfrischender, kommunikativer Teil meines Aufgabenbereichs.

Das fängt bei den Jüngsten an. Für den bestmöglichen Start in ein bewegtes Leben können Kinder von 18 Monaten bis zum Schuleintritt in meinen (Eltern-)Kind-Turnkursen erste Muterfahrungen auf abenteuerlichen Bewegungslandschaften machen, ihre Körperwahrnehmung stärken und nicht zuletzt soziale Kompetenzen in Gruppen entwickeln.

 

Dass es auch im Alter nie zu spät für Vitalität und Veränderung ist, zeigen allwöchentlich meine Senioren beim Kraftsport (Fit für 100), Arthrosetraining und verschiedenen Präventivangeboten.

Es freut mich so, dass auch Neueinsteiger, in deren Leben Bewegung bisher eher eine untergeordnete Rolle gespielt hat, erleben, wie sehr ihr Körper von den neuen Anforderungen profitiert. Und dass die neuen Kontakte eine Bereicherung für die Seele sind, deren Wert man kaum hoch genug  ansetzen kann.

Es freut mich, wenn ich Sie mit meiner Freude, an einem bewegten Leben, neugierig gemacht habe!


Rechtliches

Auch Heilpraktiker unterliegen der Schweigepflicht! 

Alles, was Sie mir schriftlich oder im persönlichen Gespräch mitteilen, wird absolut vertraulich behandelt.

 

Die Höhe der Kosten richtet sich nach Art, Anzahl und Dauer der Behandlungen.

Als Richtlinie gilt ein Stundensatz von 65-85,00€, je nach Arbeits- und Materialaufwand.

 

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte rechtzeitig, mindestens 48 Stunden vorher ab.

Bei Terminstornierung bis 24 Stunden vorher werden 50% der Kosten in Rechnung gestellt, danach wird der volle Betrag fällig.

 

Heilpraktiker sind nicht berechtigt mit den Krankenkassen direkt abzurechnen.

 

Die Rechnungserstellung erfolgt daher immer mit den Patienten.

 

Einige Versicherer erstatten Heilpraktikerbehandlungen oder einzelne Therapiemethoden.

 

Die Bedingungen und die Höhe der Aufwendungen sind unterschiedlich.

 

Für genauere Informationen erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.